"Beerenstarker" Vortrag am 14. Juli beim Gartenbauverein
Ferienprogrammangebot "Walderlebnisse" am 11. August

Triftern. "Beerenstark - alles über Beerensträucher" heißt das Thema der Vortragsveranstaltung, die für kommenden Donnerstag, 14. Juli (19.30 Uhr, Mehrzweckraum der Lenberger-Volksschule) im Terminkalender des Gartenbauvereins (GBV) steht.
 
Mit dem Gartenbauingenieur Thomas Janschek aus Wolnzach hat der GBV einen ausgewiesenen Fachmann hierfür gewinnen können. Dieser wird in seinem Vortrag über die gute Gartenpraxis rund um das Beerenobst informieren und dabei Symbolik, Verwendung und Pflege der Beerensträucher erklären.
 
Dieser Vortrag steht auch im Zusammenhang mit dem Unterrichtsbereich "Gärtnerische Arbeiten" der Ganztagsklassen der Lenberger-Volksschule, die in diesem Jahr unter der Leitung von GBV-Vorsitzender Elisabeth Reiter im Zugangsbereich der Mehrzweckhalle einen Beeren-Naschgarten angelegt haben. Die Schüler und Schülerinnen sind auch bei dieser Veranstaltung dabei und übernehmen den Getränkeservice. Insoweit sind auch seitens des GBV deren Eltern sowie auch interessierte Nichtmitglieder zu "Beerenstark" eingeladen.
 
Wie in den Vorjahren beteiligt sich der GBV auch heuer wieder am Ferienprogram des Marktes Triftern. Die Vorstandschaft besprach in ihrer jüngsten Sitzung organisatorische Einzelheiten. Nach dem Streifzug entlang des Bärnshamer Baches im vergangenen Jahr geht es auch heuer wieder in die Natur und zwar in das Gebiet des Dreimühlentals.
 
Unter dem Titel "Walderlebnisse" wird an verschiedenen Stationen Halt gemacht und der Wald mit seinen Geheimnissen auf spielerische Weise erkundet. Am Donnerstag, 11. August, ist um 10.00 Uhr Treffpunkt beim Bienenhaus an der Dreimühlentalstraße. Bis 13.00 Uhr ist für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren einiges geboten, wie Veranstaltungsleiter Stefan Sintke vortrug. Assistiert wird er von 2. Vorsitzender Ute Pilstl sowie von den Vorstandsmitgliedern Gertraud Reitmeier, Ulrike Flüß, Günther Broda und Hans Schantz.
 
Nach der Dreitagesfahrt ins Steirische Vulkanland 2010 geht der GBV-Ausflug heuer in das Gebiet rund um den Bodensee. 1. Vorsitzende Elisabeth Reiter teilte in der Sitzung mit, dass man vom 25. bis 28. August einmal mehr mit einem vollen Bus Richtung "Schwäbisches Meer" starten werde. U.a. werde man dabei die Inseln Reichenau und Mainau sowie den Rheinfall bei Schaffhausen besichtigen und eine Stippvisite in das nahe Fürstentum Liechtenstein unternehmen.