Kulturmobil soll 2019 wieder kommen
 
Triftern. Siebenmal war das Kulturmobil des Bezirks Niederbayern bereits seit 2009 im Markt zu Gast, zuletzt im vergangenen Jahr sogar mit der Premierenvorstellung. Auch in der kommenden Saison soll das Tourneetheater wieder kommen. Der entsprechende Bewerbungsbeschluss wurde jetzt einstimmig vom Schul- und Kindergartenausschuss gefasst. Bürgermeister Walter Czech hatte vorausgehend angemerkt, dass man die wiederholten Gastspiele als Bestätigung dafür sehen könne, dass organisatorisch alles gepasst habe. Auch die Resonanz in der Bevölkerung sei vorhanden, nachdem jeweils rund 250 Besucher zu den Aufführungen gekommen wären. Zudem, so Czech weiter, könne der Markt hier einen Beitrag zur Kulturarbeit für interessierte Gemeindebürger mit einem verhältnismäßig geringen Kostenaufwand leisten. 1.250 Euro macht der Beteiligungsbetrag aus. Ein Betrag in gleicher Höhe soll im Haushaltsplan 2019 für Werbung, Verpflegung, GEMA u.ä. eingeplant werden, falls die Bewerbung erfolgreich sein sollte.  
  • er