Gartenbauverein auch 2019 wieder mit großer Programmvielfalt
 
Triftern. Mit einem gewohnt vielgestaltigen, mit bewährten und neuorientierten Themen gemischten Jahresprogramm wartet der Gartenbauverein (GBV) auch im Jahre 2019 auf.  Elf interessante Termine, die von Januar bis November im Kalender stehen, hat die Vorstandschaft für ihre Mitglieder arrangiert.
Ausführliche Informationen über die geplanten Veranstaltungen gibt es bei der Jahreshauptversammlung am Sonntag, 10. März um 14.00 Uhr im Pfarrheim Triftern. Im Mittelpunkt der Tagesordnung stehen die Neuwahlen der Vereinsführung. Als „Zugabe“ bekommen die Besucher einen Bildervortrag von Georg Stahlbauer über „Naturbeobachtungen in der heimischen und näheren Umgebung“.
Der Veranstaltungsreigen nimmt bereits am Freitag, 25. Januar, (19.00 Uhr, Lenberger- VolksschuleTriftern) mit dem Vortrag „Kunststoffe-Segen oder Fluch? Abfall schon beim Einkauf vermeiden“ seinen Anfang. Referentin ist Marianne Wolff vom Verbraucherservice Passau. Die bei den Gartlern sich seit Jahren beständiger Beliebtheit erfreuende Pflanzenversteigerung findet am Sonntag, 28. April, um 14.00 Uhr im Kioskbereich der Freizeitanlage Triftern statt. Zu einer Maiandacht, musikalisch begleitet von Veronika und Korbinian Seiler, lädt der GBV in die Filialkirche Lengsham ein. Der Termin ist abhängig vom Abschluss der Sanierungsarbeiten des Gotteshauses.
Früher als sonst unternimmt der GBV heuer seine Mehrtagesfahrt. Sie führt vom Sonntag, 26. bis Mittwoch, 29. Mai in die Region Südtirol & Trentino mit dem Zielort Levico am gleichnamigen See. Von dort werden u.a. Meran, Bozen, Trient, Padua, die Raffreiner Orchideenwelt und die Gärten Trautmannsdorf angesteuert. Anmeldungen werden von 1. Vorsitzender Elisabeth Reiter (Tel. 08562/640) entgegengenommen, ebenso zu der Tagesfahrt am Samstag, 13. Juli. Bei dieser geht es zunächst nach Linz mit Besichtigung des Botanischen Gartens. Am Nachmittag ist ein Aufenthalt im Garten der Geheimnisse in Stroheim/Eferding vorgesehen.
 
Auch in diesem Jahr macht der Gartenbauverein wieder mit beim Ferienprogramm des Marktes Triftern. Für August ist der Rundgang im Garten eines GBV-Mitglieds eingeplant. Ort und Termin stehen noch nicht fest. Eine Vortragsveranstaltung ist für Freitag, 20. September, (19.00 Uhr, Pfarrheim Triftern) eingeplant. Rainer Blaschke referiert dabei über „Naturschätze und Landschaftspflege im Landkreis Rottal-Inn“.
Am Tag der Deutschen Einheit, (Donnerstag, 3.Oktober, 13.00 Uhr), wird wieder eine Herbstwanderung durchgeführt. Dieses Mal ist die Gegend um Fürstberg und Gerwalln das Ziel mit anschließender Einkehr im Gasthaus Oswaldbauer. Zur letzten Veranstaltung
des Jahres, dem Gartensaisonausklang, treffen sich die Mitglieder am Freitag, 8. November (19.00 Uhr), bei dem in einer Bilderschau auf das Vereinsjahr 2018 zurückgeblickt werden wird.
er